GoLaw

News

Hier finden Sie Neuigkeiten

Externer Rechtsdienst

Die Regulierungsdichte nimmt seit Jahren zu und dies bekommen auch die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) zu spüren. Namentlich KMU, Stiftungen und Verbände verfügen in der Regel nicht über eine eigene Rechtsabteilung. Wir bieten solchen Unternehmen und Institutionen den Service eines ausgelagerten Rechtsdienstes an.

GoLaw bietet eine massgeschneiderte Beratung und Unterstützung in rechtlichen Belangen, unterstützt Sie in organisatorischen Belangen (bspw. bei der Erstellung von Weisungen, Reglementen sowie im Corporate Housekeeping) sowie in operativen Tätigkeiten (bspw. Unterstützung bei Vertragsverhandlungen, Überprüfung von Verträgen oder bei der Streiterledigung).

Im Sinne eines externen Rechtsdiensts stehen wir insbesondere denjenigen Unternehmen zur Verfügung, welche über keine eigene Rechtsabteilung verfügen oder deren Rechtdienst stark ausgelastet ist. Wir verstehen uns dabei als eine Erweiterung Ihrer Ressourcen und streben eine langfristige Zusammenarbeit an. Nach einer Einarbeitungsphase kennen wir die verschiedenen Ansprechpersonen, Prozesse und die Risikotoleranz Ihres Unternehmens und können Ihr Unternehmen dadurch schneller und schlussendlich effizienter beraten. 

Im Unterschied zu einem klassischen Anwaltsmandat suchen wir die Integration in Ihr Unternehmen und bieten dafür entsprechend individuelle Kostenmodelle an. Die Angst vor einer hohen Anwaltsrechnung stellt oft eine Hemmschwelle zur Kontaktaufnahme dar, genau diese Hemmschwelle wollen wir mit unserem Servicemodell abfedern. Wir sind der Überzeugung, dass durch eine frühzeitige Kontaktaufnahme oder Rückfrage viele Rechtsrisiken bereits zu Beginn reduziert werden können und dadurch am Ende Kosten eingespart werden. 

Um eine gute Ressourcenplanung für beide Seiten zu ermöglichen, streben wir jeweils einen Legal – Service – Vertrag an, dieser ist mit einem IT-Supportvertrag vergleichbar. So kann darin bspw. ein jährliches Review der Musterverträge und Reglemente vereinbart werden, eine Anzahl von Kurzabklärungen sowie die Handhabung von weitergehenden rechtlichen Problemen festgehalten werden oder die Übernahme von zusätzlichen Rollen im Unternehmen, bspw. externer Datenschutzbeauftragter vereinbart werden. 

Gerne können Sie uns für weitere Informationen oder ein individuelles Angebot direkt kontaktieren